ÜBER MUSIKWELTEN BERLIN MWB gGmbH




Musikwelten Berlin ist eine 2014 gegründete gemeinnützige Gesellschaft, deren Ziel es ist, die Teilhabe an Kunst und Kultur sowie die kulturellen Angebote für Jugendliche zu fördern.

Musikwelten Berlin gliedert die Angebote in die Bereiche Ausstellung (Musikmuseum) und Projektarbeit/ Festival/ Konzerte (Educationcenter), die eng miteinander verknüpft sind.

Musikwelten Berlin legt für die kommenden Jahre den inhaltlichen Schwerpunkt unter dem Titel »Am Ohr der Welt« darauf, die Musikwelten unterschiedlicher Kulturen mit allen Sinnen zu erleben, besser zu verstehen und kreativ mit zu gestalten.

Musikwelten Berlin baut ein interkulturelles „synergetisches“ Netzwerk mit Musik- und Kunstpädagogen, Musikern, Künstlern, Designern, Medienspeziealisten sowie Bildungs- und Kultureinrichtungen auf.

Musikwelten Berlin richtet die Angebote an den spezifischen Interessen und Bedürfnissen der Zielgruppen aus.

Musikwelten Berlin ist ein partizipativ angelegtes, "sich entwickelndes mobiles Musikmuseum“ und Educationcenter, bei dem die Teilnehmer die Angebote mitgestalten.

Musikwelten Berlin orientiert die Angebotsformate und Inhalte an aktuelle gesellschaftliche Bedarfslagen.

Musikwelten Berlin spricht die drei Zielgruppen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit eigenen Angeboten an und bezieht sie vielseitig interaktiv ein.

Musikwelten Berlin gestaltet und evaluiert fortlaufend die Angebote mit einem Team von Experten, Projektleitern, Projektmanagern und den Kooperationspartnern aus Bildung, Wissenschaft und Praxis.

Was Musikwelten Berlin NICHT ist:
...eine Musikschule mit Einzelunterrichts-Angeboten
...eine Fort- und Weiterbildungsstätte
...ein Konzerthaus
...eine Schule

Musikwelten Berlin - Interaktives Musikmuseum und Educationcenter
Musikwelten Berlin - Interaktives Musikmuseum und Educationcenter